News

technicoll® 9700 (Tube)

Zur Abdichtung und Versiegelung der Stoßfugen von Küchenarbeitsplatten

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Kontakt aufnehmen

Produktbezeichnung Anwendung

technicoll® 9700 ist auf Hybrid-Basis, kennzeichnungsfrei und wird für dauerhafte und hygienische Verfugungen an Stoßkanten bei Küchenarbeitsplatten eingesetzt. Erhältlich ist technicoll® 9700 in den Farben: weiss, schwarz, grau und braun. Eine 10 g Tube reicht mind. für eine ca. 60 cm Stoßfuge.

Zulassung

Prüfung durch ISEGA (Unbedenklichkeitserklärung für die Abdichtung in lebensmittelverarbeitenden Betrieben).
ISEGA Zertifikat technicoll® 9700 (PDF-Datei)

Besondere Produktmerkmale

  • Hygienische Abdichtung/Versiegelung der Stoßfugen von Küchenarbeitsplatten aus HPL, DKS, Naturstein
  • Exaktes Dosieren und einfache Applikation durch die mitgelieferte Applikationshilfe
  • Kein unnötiger Materialverlust, eine Tube technicoll® 9700 reicht für eine 60 cm lange Stoßfuge
  • Schnelle Aushärtung
  • Hohe Temperaturbeständigkeit (kurzzeitig bis zu +120° C)
  • Gute Beständigkeit gegen Reinigungsmittel, Wasser, Feuchtigkeit, Fette und Öle
  • Gute Haftung auf den unterschiedlichsten Materialien
  • Dauerhafter Schutz der Stoßfugen gegen Eindringen von Flüssigkeiten
  • Standfest, kein Ablaufen an senkrechten Flächen
  • Festelastisch für spannungsausgleichende Abdichtungen und Klebungen
  • Frei von Isocyanaten und Silikon
  • Die Aushärtung erfolgt nahezu schrumpffrei
  • Lösemittelfrei und geruchsarm
  • Kennzeichnungsfrei
  • Fugenfüllend
  • Hohe Alterungsbeständigkeit
  • Natursteinverträglich (weiss, schwarz, grau)
  • Erhältlich in 4 Farben (weiss, schwarz, grau, braun)

Anleitungsvideo zur Verarbeitung von technicoll 9700 10 g Tube
Praxistipp (PDF-Datei) in der Fachzeitschrift BM Ausgabe 09/14 (www.bm-online.de)

Sicherheitsdatenblatt (PDF-Datei)
Küchenarbeitsplatten sauber abdichten (PDF-Datei)

Intelligente Klebebandlösungen für Außentüren

Moderne Wohneingangstüren verbinden klares Design mit neuen Materialien, Haltbarkeit und guten Wärmedämmwerten. Unsere Klebebänder bieten für zahlreiche Anwendungen der Türenindustrie entscheidende Vorteile: sichere und dauerhafte Klebkraft , flexible Gestaltungsmöglichkeiten und schnelle sowie saubere Produktionsprozesse.

Als Alternative zu herkömmlichen Verbindungstechniken wie Schweißen, Verschrauben und Vernieten halten moderne Klebeverfahren Einzug in die Türen- und Fensterindustrie. Neben den bekannten Klebmassen und Flüssigklebern rückt eine junge Generation von intelligenten Klebebandlösungen in den Fokus. In diesem Bereich wird gegenwärtig noch überwiegend mit herkömmlichen Befestigungsmethoden gearbeitet. Mechanische Herausforderungen, Trocknungs- und Versiegelungsprozesse, Reinigungs- und Aushärtungsschritte können dabei für erheblichen zeitlichen und technisch-handwerklichen Aufwand sorgen. Unsere doppelseitigen Klebebänder der tesa® ACXplus Serie machen die Prozesse einfacher, schneller und sicherer.

Anwendungsmöglichkeiten

Ob Verklebungen im Rahmen der Herstellung einer Füllung (PU-Schaum mit Füllungsblech), Verbindungen von Füllung und Türrahmen, Trockenversiegelungen oder Befestigungen von Dekorationsprofilen/Lisenen – für jede Verklebungaufgabe haben wir die passende Lösung.

Saubere Prozesse und eine unkomplizierte Handhabung sind die besonderen Pluspunkte der tesa® ACXplus Serie und werten die Ergebnisse im Klebe- und Dichtungsbereich optisch und technisch auf. Das Ausbleiben von Trocknungszeiten und der Wegfall etwaiger Nacharbeiten machen die Produktion schneller und einfacher. Wo Prozesse effektiver und sauberer sind, werden Zeit und Kosten gespart.

Bündige Türpaneele, die den Rahmen verdecken, werden immer beliebter. Mit unserer viskoelastischen tesa® ACXplus 707x-Serie setzen Sie Ihre Designkonzepte um, erreichen eine sichere und dauerhafte Verklebung und profitieren von Prozessvorteilen. Viskoelastizität bezeichnet ein Materialverhalten, dem durch seine elastischen Rückstellkräfte innere Stärke eignet, während es zugleich mechanische Spannungen in besonderer Weise ausgleicht. Das Gleichgewicht zwischen elastischen und viskosen Eigenschaften sorgt nicht nur für eine optimale Benetzung unterschiedlicher Untergründe, sondern absorbiert auch dynamische Kräfte und Vibrationen. Dadurch ist die Verklebung maßstabil und dauerhaft.

Dekorative Elemente wie Metallleisten oder Glas verleihen herkömmlichen Türen ihr individuelles Aussehen. Eine schnelle und saubere Verklebung kann mit unseren Klebebändern erzielt werden. Unsere tesa® ACXplus 707x-Serie kann für anspruchsvolle Oberflächen und große Dekorelemente genutzt werden. Für kleinere Elemente eignet sich auch unsere tesa® 625xx-Serie. Durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Dicken unterstützen wir einen flexiblen Herstellungsprozess.

Fußleisten aus Metall schützen das Türpaneel vor der täglichen Beanspruchung. Verwenden Sie unser tesa®ACXplus 7072, um eine zuverlässige Verklebung der Bleche mit dem Türpaneel zu erzielen. Die Vorteile:

  • Geringe Spaltmaße
  • Ausgleich unterschiedlicher Wärmeausdehnung
  • Hohe Klebkraft und Kälteschockbeständigkeit

Moderne Türfüllungen werden in Sandwichbauweise hergestellt. Unser tesa® 66013 mit PET-Gelege verklebt effizient Verkleidungen und Schaumkerne. Das Klebeband gewährleistet eine schnelle Handhabung und hat eine hohe Sofortklebkraft. Weitere Eigenschaften sind die ausgezeichnete Klebkraft auf einer Vielzahl von Oberflächen sowie die geringe Ausgasung.

Vorteile durch den Einsatz von Klebeband

Ob in Design-, Applikations- oder Qualitätsfragen, Klebebänder haben durchweg die Nase vorn. Die Vorteile liegen auf der Hand: Anwenderfreundlich, sauber und effektiv, optimieren Klebebandlösungen in der Welt des konstruktiven Verklebens gleichermaßen die Produktionsabläufe und die optische und technische Qualität der Ergebnisse. Wir haben unser Produktsortiment auf spezielle Anwendungsbedarfe abgestimmt. So können auch Hersteller von Außentüren und Außentürkomponenten (Türfüllungen, Rahmen) inzwischen auf ein attraktives Spektrum von doppel- und einseitigen Klebebändern zurückgreifen.

Wo im Vergleich zu mechanischen Befestigungen bereits die Anwendung von Flüssigklebstoff günstigere Ergebnisse verheißt (beispielsweise in Sachen Korrosionsgefahr oder bezüglich der Abdichtungseigenschaften), legt die Klebebandlösung noch einmal nach: Sie gewährt zusätzlich saubere und präzise Produktionsprozesse, ein gesundes, lösungsmittelfreies Arbeitsumfeld und hochwertige Designs. Den zeitlichen und faktischen Applikationsaufwand reduziert sie wie keine der herkömmlichen Alternativen auf ein Minimum.

Verständnis für die Anforderungen auf Kundenseite und eine fruchtbare Zusammenarbeit auf Augenhöhe gehören zu unserem Selbstverständnis – Anwendungsberater sind jederzeit ansprechbar und unterstützen Hersteller und Systemanbieter in allen Fragen zu den Produkten und Systemlösungen.

Zurück